Genau das haben Sie davon

Weshalb Sie den kombiBUS gut gebrauchen können

Kontakt

kombiBUS Gruppe
c/o Interlink GmbH
Bernburger Straße 27
D-10963 Berlin

Im engeren Sinne ist kombiBUS lediglich eine zusätzliche Tätigkeit, die ein Verkehrsunternehmen ausüben kann. Doch es steckt viel mehr in diesem Prinzip und auch Sie können den kombiBUS in Ihrem Landkreis erfolgreich einsetzen. Wer auch immer seine Einführung anstrebt: Am Ende profitieren alle davon.

Aufgabenträger: Daseinsvorsorge sichern – Ihr finanzieller Spielraum verengt sich zunehmend, es ist kaum noch Geld für freiwillige Aufgaben da. Gleichzeitig sind Sie sich bewusst, dass die Einwohner in Ihrem Landkreis zukünftig immer stärker auf öffentliche Mobilität angewiesen sein werden. Nur sie garantiert Lebensqualität für eine Bevölkerung im demografischen Wandel und sichert die gesellschaftliche Teilhabe. Der kombiBUS stärkt nicht nur Ihren Öffentlichen Verkehr, er erreicht auch in anderen Bereichen der Daseinsvorsorge – etwa der Lebensmittelversorgung, den Post- und Warensendungen – Verbesserungen und steigert damit die Lebensqualität insgesamt.

Verkehrsunternehmen: Wirtschaftlichkeit stärken – Erlöse aus dem Fahrkartenverkauf decken Ihre Betriebskosten nicht. Die Schülerzahlen gehen zurück, damit schrumpft eine der wichtigsten Kundengruppen. Ohne öffentliche Förderung könnten Sie Ihrem Geschäft kaum mehr nachgehen. Da bietet der kombiBUS eine echte Chance, weitere Aufgaben zu übernehmen und Kapazitäten besser auszulasten.

Gemeinde: Nahversorgung wiederherstellen – Sie sind Orts- oder Verbandsgemeindebürgermeister, in der ÖPNV-Planung haben Sie für gewöhnlich kaum mitzureden. Doch für die Nahversorgung in Ihrer Ortschaft können Sie sich nun mit dem kombiBUS stark machen. Er beliefert auch Kleinstgeschäfte mindestens ein Mal am Tag.

Erzeuger und Händler: unrentable Etappen auslagern – Sie können oder wollen sich nicht von ländlichen Regionen als Marktgebiet trennen, doch die Unwirtschaftlichkeit einzelner Wege bereitet Ihnen Kopfzerbrechen. Für Ihre geringen Mengen lohnt sich kein eigenes Transportfahrzeug oder Sie sind mit der Bedienfrequenz nicht zufrieden. Für Sie fährt der kombiBUS genau richtig. Sie müssen sich um Margen und Effizienzen keine Sorgen mehr machen, sondern nur noch Ihre Güter einladen oder an den vorgesehenen Knoten zur Abholung bereitstellen. Mit seiner verbindlichen Linienstruktur und den festgelegten Fahrplanzeiten garantiert der kombiBUS eine verlässliche Abwicklung Ihrer Transporte.

Touristiker: regionale Produkte beziehen – Sie möchten ihr kulinarisches Angebot um regionale Leckereien erweitern, doch Ihre benötigten Mengen sind zu klein für eine Bestellung. Sie möchten Ihren Gästen gerne Wander- und Fahrradtouren ohne Gepäck anbieten, indem Sie Sorge für dessen Transfer in die nächste Unterkunft tragen. Für beide Anliegen bietet sich kombiBUS als hervorragender Partner an. Taggleich und in nahezu jede Ortschaft kann er liefern, was Sie benötigen oder versenden möchten. Selbst eine kleine Kiste mit nur wenigen Nahrungs- und Genussmitteln kann Bus fahren.

Einkaufszentren: Added Values generieren – Im Kampf um Kunden wollen Sie Ihren Einkaufsstandort ganz vorne platzieren. Der kombiBUS liefert Ihren Kunden die Einkäufe direkt an die Wunschhaltestelle. Die nervige Parkplatzsuche oder ein zu kleiner Kofferraum gehören dann der Vergangenheit an und für Ihre Kunden wird Shopping zum entspannten Erlebnis.

Fahrgäste: Angebotsqualität einfordern – Die Angebotsausdünnung im ÖPNV macht Ihnen zu schaffen, denn Sie sind auf Bus und Bahn angewiesen. Gleichzeitig steigen die Ticketpreise immer weiter. Dabei wünschen Sie sich im Gegenteil eigentlich kürzere Fahrtzeiten, bessere Takte, optimale Erreichbarkeit und zumutbare Fahrpreise. Geben Sie Ihren politischen Vertretern Bescheid, dass auch bei Ihnen guter ÖPNV möglich ist, und fordern Sie offensiv deren Anstrengungen ein. Der kombiBUS ist dafür ein gut geeignetes Argument.

Umweltverein: Nachhaltigkeit fördern – Der kombiBUS liegt in Ihrem Interesse, weil Sie sich seit jeher für möglichst umweltschonende Mobilität einsetzen. Weil vorhandene Kapazitäten mit der Kombination von Personen- und Güterbeförderung effizienter genutzt werden und somit der mittlere Ausstoß von Schadstoffen sinkt, verbessert sich die Umweltbilanz jedes Fahrzeugs und insgesamt des Öffentlichen Personennahverkehrs.